Ulrike Übelacker-Kühn

Michael Stalleder ist Landesschützenkönig mit dem Feuerstutzen

bssb Weitwaffenkoenig 2019

Im Rahmen der 28. Offenen Bayerischen Meisterschaft für Traditionswaffen auf den Ständen der Kgl. priv. FSG "Der Bund" Allach wurde Michael Stalleder (SV Eichenlaub Bachhausen) zum Landesschützenkönig mit dem Feuerstutzen proklamiert. Er holte sich die Würde mit einem 1253,7-Teiler auf der Königsscheibe. An der Meisterschaft mit Preis- und Königsschießen hatten in den vier Waffengattungen Feuer- und Zimmerstutzen, Wehrmanngewehr und Alte Scheibenpistole 320 Schützen (zwölf weniger als im Vorjahr) teilgenommen.

1. Landesschützenmeister Christian Kühn gratulierte den Siegern und Platzierten und nutzte den Rahmen der Siegerehrung, um Josef Albl aus dem Amt des Landesreferenten für Traditionswaffen zu verabschieden. In seiner Laudatio würdigte der 1. Landesschützenmeister das langjährige und verdienstvolle Wirken von Josef Albl rund um den Traditionserhalt und die Pflege des Schießens mit historischen Waffen.

Die Ergebnisse des Königs- und Preisschießens sowie der Meisterschaften finden Sie hier.


Siegerehrungsfotos in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die Presse) finden Sie hier.
Zuletzt aktualisiert: Montag, 16. September 2019 14:07 Uhr