Julia Gebhard
bssb B rgerallianz Wildland

Bei einer Arbeitssitzung in der Geschäftsstelle des Bayerischen Sportschützenbundes wurde der Landesverband Bayerischer landwirtschaftlicher Wildhalter in den Kreis der Bürgerallianz Bayern aufgenommen. Die Bürgerallianz Bayern repräsentiert als Zusammenschluss bayerischer Traditionsverbände über 1,6 Millionen Mitglieder und setzt sich für die Belange ehrenamtlich Engagierter ein.

Weiterlesen: Bürgerallianz Bayern begrüßt neues Mitglied

Julia Gebhard
StMI 19 07 2012 HPIn gewohnt guter und konstruktiver Atmosphäre fand das diesjährige Arbeitstreffen zum Thema Waffenrecht auf der Olympia-Schießanlage statt. Als Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums des Innern nahmen Ministerialrat Harald Welsch, Regierungsrat Bernd Ranninger und Regierungsoberinspektorin Annabell Eisenwinter an der Diskussionsrunde teil, von Seiten des Bayerischen Sportschützenbundes 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink, 1. Landessportleiter Gerhard Furnier und BSSB-Geschäftsführer Alexander Heidel.
Über die äußerst positiven Ergebnisse des Arbeitstreffens werden wir Sie in Kürze ausführlich informieren.
Julia Gebhard
Trimmy-OlympiadeÜber 1.000 bayerische Schützenvereine haben sich bereits zum Wochenende der Schützenvereine (06. - 07. Oktober 2012) angemeldet und das kostenlose Mit-Mach-Paket mit Infomaterialien, Trimmy-Teilnehmermedaillen und vielem mehr bestellt.
Jetzt beginnt der Endspurt: Noch bis 15. Juli läuft die Anmeldefrist!

Weiterlesen: Ziel im Visier - Über 1.000 BSSB-Vereine machen mit!

Julia Gebhard
1500 VereineSeit Sonntag steht fest: Über 1.500 bayerische Schützenvereine werden sich am deutschlandweiten Wochenende der Schützenvereine am 06. und 07. Oktober 2012 beteiligen! Mit dieser beeindruckenden Zahl wurden selbst optimistische Erwartungen übertroffen.
Auf der interaktiven Deutschland-Karte können Sie sehen, welche Vereine mitmachen und welche Aktivitäten im jeweiligen Verein geplant sind.

Weiterlesen: 1.548 BSSB-Vereine beteiligen sich an "Ziel im Visier"

Julia Gebhard
Dummy ParagraphZum 01.07.2012 ist das „Gesetz zur Errichtung eines Nationalen Waffenregisters (NWRG)" in Kraft getreten.
Mit der Errichtung des NWR werden unter Beibehaltung der föderalen Strukturen die Voraussetzungen geschaffen, um die in den knapp 600 lokalen Waffenbehörden erfassten Informationen aufzubereiten und in eine zentrale computergestützte Datenbank zu überführen.

Weiterlesen: Errichtung eines Nationalen Waffenregisters#Gesetz in Kraft