Ulrike Übelacker-Kühn
bssb ZiStu 2

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration hat ein Merkblatt für die Aufbewahrung von Zimmerstutzen veröffentlicht. Darin weist das Ministerium darauf hin, dass die Waffenbehörden "auf Antrag die Anforderungen an die sichere Aufbewahrung herabsetzen können (Härtefall – §13 Abs. 6 AWaffV)".

Das Merkblatt finden Sie hier zum Download.
Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Augsburg 2019

Die Messe Jagen & Fischen auf dem Messegelände in Augsburg ist eröffnet – die Messe Augsbow mit der Bayerischen Meisterschaft Bogen Halle öffnet am Samstag, 19. Januar 2019, ihre Pforten. Der stellvertretende Ministerpräsident, Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, hob bei der Eröffnung hervor, dass die Sportschützen, Jäger und Fischer nachhaltig für den Erhalt der bayerischen Heimat eintreten. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink hatte zuvor den Bayerischen Sportschützenbund mit seinen annähernd 500.000 Mitgliedern vorgestellt.

Weiterlesen: Die Messe Jagen & Fischen ist eröffnet – die Augsbow startet am Samstag mit der BM Bogen

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Gruppe Protektor 2

Der Protektor des Bayerischen Sportschützenbundes, S. K. H. Herzog Franz von Bayern, hatte zu einer Feierstunde auf Schloss Nymphenburg geladen, um das von ihm gestiftete Protektorzeichen in Gold an neun hochverdiente Schützenpersönlichkeiten zu verleihen. Dabei würdigte S. K. H. das ehrenamtliche Engagement der Geehrten, denn "viele Menschen sind hilfsbereit, aber nur wenige binden sich langfristig". Auch lobte er die integrative Wirkung des Schützenwesens, das Heimat gebe. Stellvertretender Landesschützenmeister Jürgen Sostmeier dankte S. K. H. Herzog Franz von Bayern für seine ideelle, tatkräftige Unterstützung des Bayerischen Sportschützenbundes und für die Stiftung des Protektorzeichens in Gold.

Weiterlesen: S. K. H. Herzog Franz von Bayern verleiht Protektorzeichen in Gold

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb IM Besichtigung

Innen-und Sportminister Herrmann besichtigt Olympia-Schießanlage – unmittelbar nach seiner erneuten Ernennung zum bayerischen Innen- und Sportminister besuchte Joachim Herrmann die Olympia-Schießanlage, um sich persönlich einen Eindruck von den Dimensionen des Bundesstützpunktes zu verschaffen. Begleitet von Vertretern des Innenministeriums besichtigte Herrmann die einzelnen Hallen und die Baustelle am derzeit entstehenden Bogenplatz. Beim Training der Pistolen-Nationalmannschaft konnte sich der Minister direkt ein Bild vom Training am Bundesstützpunkt machen.

Weiterlesen: Innenminister Joachim Herrmann besichtigt Olympia-Schießanlage

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb HP ehrenring kink 02

Im Rahmen des Empfangs der Landeshauptstadt München für die Vorsitzenden der Münchener Sportorganisationen zeichnete Stadträtin Verena Dietl (in Vertretung der 3. Bürgermeisterin Christina Strobl) 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink mit dem Goldenen Ehrenring der Landeshauptstadt aus. Die Auszeichnung erhalten Persönlichkeiten, die sich herausragende Verdienste um den Sport in München erworben haben. Über die Verleihung entscheidet der Oberbürgermeister nach vorheriger Anhörung des Ältestenrates. Der Ring in massiv Gold zeigt ein historisches Münchner Stadtwappen auf einer Onyxplatte.

Weiterlesen: Ehrenring der Landeshauptstadt an 1. LSM Wolfgang Kink verlliehen