Ulrike Übelacker-Kühn

Bayern feiert die neuen Landesschützenkönige

bssb LSK Bavaria 2018

Im Rahmen des Oktoberfest-Landesschießens – dem weltweit größten Freischießen – wurden auch die neuen Landesschützenkönige ermittelt. Hierbei behielt Matthias Wiendl aus Mitterteich mit dem Luftgewehr und einem 3,0-Teiler die Nase vorn. Der verheiratete Kfz-Techniker-Meister, der neben dem Schießsport auch Motorradfahren und Sportklettern als Hobbys angibt, kommt aus einer Schützenfamilie und ist seit seinem 15. Lebensjahr Mitglied der Kgl. priv. SG Mitterteich. Mit ihm schaffte es wie im Vorjahr
ein Schütze aus der Oberpfalz, die Schützenkönigsehre zu erringen. Vize-Schützenkönigin Luftgewehr wurde Sabrina Brugger (Schwaben) mit einem 8,9-Teiler.


Die Luftpistolenschützen werden in der nun beginnenden Saison von einer Oberfränkin regiert; die Studentin des Finanzwesens Sarah Lipfert errang mit einem 65,8-Teiler die Ehre der Landesschützenkönigin mit der Luftpistole. Sie kommt aus Ludwigsstadt (Priv. SG 1612 Ludwigsstadt) und pflegt das Klavierspielen und Fahrradfahren als weitere Freizeitbeschäftigungen. Rang 2 sicherte sich Walter Sbarra (Mittelfranken) mit einem 71,4-Teiler.

Cedrik Müller von der SG 1853 Ebermannstadt ist der neue Landesschützenkönig der Jugend. Der Gymnasiast, der einer der Stützen der in der A-Klasse schießenden Rundenwettkampfmannschaft ist, schoss auf der Königsscheibe einen 4,0-Teiler. Er besucht die 12. Klasse und schießt seit fünf Jahren mit dem Luftgewehr. Vize-Jugendkönigin wurde Christine Heidler (Oberbayern) mit einem 6,3-Teiler.

Die neuen Repräsentanten des bayerischen Schützenwesens wurden am letzten Wiesn-Sonntag im Rahmen der Siegerehrung im Schützen-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest proklamiert. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink freute sich, zur Siegerehrung u. a. Dr. Manuel Prinz von Bayern in Vertretung von S.K.H. Herzog Franz von Bayern, Staatsminister Georg Eisenreich, Münchens Wiesnbürgermeister Josef Schmid, Bezirkstagspräsident Josef Mederer und den Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähle, MdL Hubert Aiwanger begrüßen zu dürfen.

Im Vorfeld waren bereits der Landesschützenkönig mit dem Feuerstutzen, Rudolf Menter, die Landesschützenkönigin mit der Armbrust, Veronika Soyer, und der Bundeskönig der bayerischen Gebirgsschützenkompanien, Benedikt Deiser, ausgeschossen worden, die ebenfalls vor den Stufen zur Bavaria den Festgästen vorgestellt wurden.

Die Ergebnisse des Oktoberfest-Landsschießens finden Sie hier.
Bilder der Siegerehrungsfeier finden Sie in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) hier.
Zuletzt aktualisiert: Montag, 08. Oktober 2018 12:07 Uhr