Ulrike Übelacker-Kühn
bssb MEDALL Gesamt 2019 09 01 ENDE

Die klasse Leistungen der bayerischen Schützen im nationalen Vergleich zeigt die Bilanz von 69 Gold-, 72 Silber- und 60 Bronzemedaillen in den 274 Wettkämpfen, die während der Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage gewonnen wurden. Das waren zwar 15 Medaillen weniger als im Rekordjahr 2018, dennoch führt der Bayerische Sportschützenbund überlegen den Medaillenspiegel der Landesverbände an. Auf Rang 2 der Medaillenbilanz rangiert wieder der Hessische Schützenverband, der seine Medaillenzahl gegenüber dem Vorjahr ungefähr konstant halten konnte. Der große Gewinner ist der Württembergische Schützenverband, der 30 Medaillen mehr als 2018 sammelte und auf den dritten Platz des Medaillenspiegels sprang.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie auf den Seiten des DSB.
Fotos der Sieger in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) finden Sie hier.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften 2019 – 69 x Gold, 72 x Silber, 60 x Bronze

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb MEDALL Gesamt 2019 08 30 2

Die bayerischen Schützen bauten ihren Vorsprung im Medaillenspiegel der DSB-Landesverbände weiter aus. Besondere Highlights dieser zwei Tage waren die zwei neuen Deutschen Rekorde, die bayerische Schützen aufstellten: Nicola Müller-Fassbender schraubte die Bestmarke bei den Laufende-Scheibe-Juniorinnen auf die 10-Meter-Distanz in die Höhe; und Eva-Tamara Reichert verbesserte den Topscore bei den Skeet-Juniorinnen. In der letzten "olympischen Disziplin" dieser Meisterschaften, dem Skeet-Wettbewerb, erreichte Dimitri Reichert den Bronzerang bei den Herren I.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie auf den Seiten des DSB.
Fotos der Sieger in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) finden Sie hier.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft, 7. und 8. Tag – zwei Deutsche Rekorde von BSSB-Schützen

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb FB MEDALL Gesamt 2019 08 27

Nach den ersten fünf Tagen der "großen" Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage ist Halbzeit. Bayerns Sportschützen gewannen bisher 33 Deutsche Meistertitel, 30 Vizemeistertitel und 29 Bronzemedaillen. Damit erarbeiteten sie sich einen gewaltigen Vorsprung im Medaillenspiegel der Landesverbände des Deutschen Schützenbundes.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie auf den Seiten des DSB.
Fotos der Sieger in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) finden Sie hier.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften in Hochbrück – Halbzeitbilanz

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb MEDALL Gesamt 2019 08 28

Am 6. Wettkampftag auf der Olympia-Schießanlage sammelten Bayerns Schützen in den 30 ausgetragenen Wettkampfklassen 35 Medaillen – starke Leistung! Es blieben 12 Deutsche Meistertitel, 13 Silber- und 10 Bronzemedaillen in Bayern. Einen Wermutstropfen hatte der Tag aber doch: Thomas Aumann (vielfacher WM-Medaillengewinner mit der Armbrust) hängt seine internationale Karriere an den Nagel und wurde vom Vizepräsidenten Sport des DSB, Gerhard Furnier, verabschiedet. Danke Tom für die vielen Jahre, in denen du den BSSB supersympathisch national wie international vertreten hast!

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie auf den Seiten des DSB.
Fotos der Sieger in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) finden Sie hier.


Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften, 6. Tag – 30 Wettkampfklassen, 35 Medaillen

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb 25 08 Medaillenspiegel

Am zweiten und dritten Tag des Olympischen Wochenendes der Deutschen Meisterschaften holten Bayerns Sportschützen zahlreiche Medaillen. Besonders erfolgreich waren die Herren der Klassen I und II im KK-Liegendkampf, die für komplett weiß-blaue Siegerehrungspodeste sorgten.

Die Ergebnisse finden Sie auf den Seiten des DSB.
Fotos der Sieger in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) finden Sie hier.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft, 2. und 3. Tag – 11 x Gold, 8 x Silber, 17 x Bronze