Ulrike Übelacker-Kühn
bssb logo EM Moskau
 
Nach Abschluss der Jugend- und Juniorenwettkämpfe bei den Europäischen Meisterschaften für Luftdruckwaffen in Moskau haben die bayerischen Nachwuchsschützen bereits je eine Gold-, Silber und Bronzemedaille gewonnen. Mit einem Paukenschlag eröffnete Maximilian Dallinger (Lengdorf) den Wettbewerb der Junioren mit dem Luftgewehr. Bereits nach der ersten Dreier-Finalserie ging der junge Oberbayer in Führung un ließ sich diese auch nicht mehr nehmen. Mit einem neuen Finalweltrekord von 205,7 Ringen sicherte er sich eindrucksvoll Gold vor dem Russen Vladimir Maslennikov (205,3) und dem Franzosen Lorenzo Buffard (183,8)

Weiterlesen: EM-Moskau: Bayerische Schützen gewinnen kompletten Medaillensatz

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb HSG Muenchen 2
 
Die Mannschaft der Kgl. priv. HSG München hat es wieder geschafft: Mit 3:2 Mannschaftspunkten besiegte das Team um die neue Nummer 1 Selina Gschwandtner die Auswahl der SSG Kevelaer und verteidigte damit in Rotenburg an der Fulda den Deutschen Mannschaftsmeister-Titel.
 

Weiterlesen: Kgl. priv. HSG München verteidigt Deutschen Luftgewehr-Meistertitel

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Compound
 
Die Bayerische Meisterschaft der Bogenschützen in der Hallensaison, zu der an den zwei Wettkampftagen weit über 400 Starter erwartet werden, begann auf der Olympia-Schießanlage mit den Wettbewerben der Compoundschützen. Bei den Compound-Herren gelang es dem Vorjahres-Vizemeister Günter Hallmann (Hubertus- und Wildschützen Fünfstetten) mit 582 Ringen den diesjährigen Meistertitel zu gewinnen. Frank Fischer (SSV Rehau) und Andre Schwarzländer (TSV Wassertrüdingen) teilten sich mit 577 Ringen den Vizerang, da für beide 37 Zehner und 23 Neuner zu Buche standen. Die Mannschaftswertung gewann das Team der Kgl. priv. SG Zirndorf.
 

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft Bogen Halle - 1. Tag

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb BM Halle Damen
 
Der zweite Tag der Bayerischen Bogenmeisterschaften in der Halle begann mit den Titelkämpfen der Recurve-Jugend, den älteren Herren mit dem Olympischen Bogen und den Blankbogenschützinnen und -schützen. Bei den Jugendlichen reichten in diesem Jahr 544 Ringe für den Titelgewinn. Diese sammelte Raphael Maier vom TSV Natternberg. Auf den Rängen folgten Florian Babl (SV Pang) mit 533 und Fabian Obst (BS Neumarkt) mit 529 Zählern.
 

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft Bogen Halle - 2. Tag

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Finalhalle
 
Der dritte und letzte Wettkampftag des IWK München begann mit dem Luftpistolenfinale der Männer. Nach dem guten siebten Rang von Andreas Heise vom Vortag, gelang heute dem 21-jährigen Volkacher Philipp Grimm mit 580 Vorkampfringen der Einzug ins Finale. Der junge Unterfranke startete optimal in den Wettbewerb und übernahm vorübergehend sogar die Führung. Eine 8,6 im zehnten Schuss ließen ihn etwas zurückfallen und nach dem 14. Schuss lag er zusammen mit Juraj Tuzinsky (Slowakei) ringgleich auf Rang 4. Ein Stechschuss musste über das Weiterkommen entscheiden.

Weiterlesen: IWK München, dritter Wettkampftag – Spannende Wettkämpfe begeisterten Zuschauer