Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infomationen

OK
Ulrike Übelacker-Kühn

Aktuelle Informationen zur Verlängerung von Lizenzen

Aufgrund der Corona-Pandemie waren und sind Fortbildungen zur Verlängerung von Lizenzen nicht oder nur mit Einschränkungen möglich. Zur Entlastung der Lizenzinhaber wurden folgende Regelungen getroffen:

  • DOSB Lizenzen können um ein Jahr auch ohne Fortbildung verlängert werden. Vom DOSB-Vorstand wurde festgelegt, dass Lizenzen, die im Jahr 2020 ablaufen, auch ohne die erforderlichen Fortbildungsmaßnahmen, bis zum 31. Dezember 2021 verlängert werden können. Dies betrifft die DOSB-Trainer- und Jugendleiter-Lizenzen.
  • DSB Kampfrichter Lizenzen können auch um ein Jahr ohne Fortbildung verlängert werden. Der Deutsche Schützenbund hat seinen Landesverbänden mitgeteilt, dass Kampfrichter-Lizenzen, die im Jahr 2020 ablaufen, auch ohne Fortbildung, um ein Jahr, bis zum 31.Dezember 2021, verlängert werden dürfen.
  • Förderfähige Lizenzen für die Vereinspauschale zum 1. März 2021: Vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, wurde bekannt gegeben, dass alle förderfähigen Lizenzen, die für die Beantragung der Vereinspauschale 2020 gültig gewesen sind, auch ohne Fortbildung bzw. Verlängerung für die Vereinspauschale 2021 ausnahmsweise förderberechtigt sein werden. Dies betrifft die Lizenzen: DOSB-Trainer C/B/A, DOSB-Jugendleiter und Vereinsmanager C.

Wir sind bestrebt, auch unter den derzeit geltenden Bedingungen so viel wie möglich Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen anzubieten. Über das aktuelle Angebot an Aus- und Weiterbildungen im BSSB können Sie sich hier informieren.
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 08. Oktober 2020 17:22 Uhr
BSSB Blickpunkt

bssb Blickpunkt Wurfscheibenarena geschlossen 

bssb Jugendcamp Arber

  facebook1       rssfeed1