Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infomationen

OK
Ulrike Übelacker-Kühn
Gruppenbild
 
Die Women Trophy 2012 war wieder ein voller Erfolg. Schon lange waren alle Startplätze ausgebucht und das, obwohl die Startplatzkapazität deutlich erhöht worden war. 1. Landesdamenleitrin Sandra Horcher und ihre Stellvertreterin Barbara Moser freuten sich 56 „Zwei-Frauen-Teams" auf der Olympia-Schießanlage willkommen heißen zu dürfen. Während sich beim Vorkampf auf Serien 95 Luftgewehr-Schützinnen in der Luftdruckwaffenhalle um die hochdotierten Geld- und Sachpreise bewarben, kämpften die Luftpistolenschützinnen in der Finalhalle um das beste Ergebnis. Für jede Schützin wurde zudem von 3. Landessportleiter Karl-Heinz Gegner der beste Teiler ausgewertet. Mittels eines ausgeklügelten Systems wurden dann die Ergebnisse in Punkte umgewandelt und je Mannschaft zu einem Gesamtergebnis addiert.
 
In der Mittagspause nutzten die Damen die wärmende Herbstsonne, um die Seele baumeln zu lassen, oder das eine wie andere Schnäppchen am gut sortierten „Preisstand" von Anneliese Zehentbauer zu erwerben.
 
Richtig spannend wurde es dann beim Finale auf Klappscheiben. Auch diese Treffer wurden in Punkte umgerechnet und zu den Vorkampfpunkten addiert. Versiert moderiert von Walter Horcher, entwickelten sich die Klappscheibenmatches zu einem wahren Krimi. Hohe wie enge Ergebnisse und etliche Stechrunden zeigten das beachtliche Leistungsniveau der Schützinnen. Am Ende hatten Schwäbinnen die Nase vorn: Die beiden Luftgewehrschützinnen Petra Etschmann und Sandra Lang vom VS Trauchgau gewannen mit insgesamt 1690 Punkten je ein Verwöhnwochenende im Hotel Marc Aurel in Bad Gögging. Die Plätze 2 bis 4, für die es jeweils Einkaufsgutscheine der Galeria Kaufhof gab, gingen alle nach Niederbayern. Auf den zweiten Platz kamen Helga Bartl und Christine Sprödhuber vom Passauer Wolf mit 1686 Punkten, den Bronzerang belegten Sibille Kammerl und Michaela Meier von der VSG Dingolfing mit 1685 Punkten und über den vierten Platz nach Stechen freuten sich Karin Edelfurtner und Melanie Thoma ebenfalls vom Passauer Wolf mit 1681 Punkten.
 
Die vollständigen Ergebnisse der Women Trophy finden Sie hier.
Einige Bilder in Druckauflösung sind hier eingestellt.
 
 
Sandra Horcher

Bringen Sie Ihre Familie/Freunde und Bekannte mit zur Bayerischen Meisterschaft nach Hochbrück


 
Der Bayerische Sportschützenbund bietet im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft ein Rahmenprogramm für Jung und Alt an. Spiel, Spaß und viele Aktionen sollen Sie an den Wochenenden (07./08.Juli sowie 14./15.Juli 2012) begeistern.

Erleben Sie die Olympiaschießanlage in einem besonderem Flair. Nutzen Sie die Chance und verbringen Sie einen erlebnisreichen Tag in Hochbrück. Auch für "Nichtstarter" der Bayerischen Meisterschaft bietet das breit gefächerte Programm einen Grund zum Besuch. Familienangehörige welche in den vergangenen Jahren zu Hause geblieben sind können den Wettkampf verfolgen und abschließend gemeinsam einen schönen Tag verbringen.

Auch für die ganz Kleinen stehen Spielmöglichkeiten (Hüpfburg, Mal- und Bastelangebote, Ballspiele etc). auf der großen Angebotsliste.

Ebenfalls können sich Schützenmeister für die Aktion "Tag der Schützenvereine am 6./7. Oktober 2012" einige Anregungen für die eigene Veranstaltung mit nach Hause nehmen. Informationen hierfür Flyer, etc. erhalten Sie an einem der Infostände.


 thumb Werbung_Familientage       
 
Bitte beachten Sie auch das Angebot der Landesjugendleitung:

"Hör Hin"

"Handy clever entsorgen"       
Sandra Horcher

Erfolgreiche Suche nach dem "Schlüssel" zum Erfolg

 

In diesem Jahr fand der Mehrländerkampf erstmals im Saarland statt. Nach einem Wechsel der saarländischen Landesdamenleitung treten nunmehr wieder 5 verschiedene Landesverbände bei diesem Ländervergleich an. 

Wie auch in den vergangenen Jahren konnten unsere bayerischen Schützinnen gute Mannschafts- und Einzeltitel erringen. So sicherten wir uns im Luftgewehr und KK 3x20 jeweils Platz 2 in der Mannschaft.

Lisa Haensch ließ sich in beiden Disziplinen die Einzelsiege nicht nehmen, denn mit 394 Ringen im Luftgewehr und 581 Ringe im KK 3x20 schoss sie die besten Ergebnisse des Tages. Im KK 3x20 schoss sie sogar Ihre persönliche Bestleistung. 

Auch unsere Pistolenmannschaft ließen alle andern Mannschaften hinter sich. Mit 1662 Ringen musste sich der Württembergische Landesverband mit 1649 mit dem 2. Platz zufrieden geben. Carolin Schiller konnte folgende Titel Platz 1 Luftpistole (379 Ringe) und Platz 2 Sportpistole (556 Ringe) mit nach Hause nehmen. 

Die kompletten Ergebnisse finden Sie am Ende des Berichts als pdf-Dateien! 

Die Siegerehrung und das gemeinschaftliches Abendessen fanden zeitnah nach dem Schießen im Schützenverein Merzig statt. Nach der Siegerehrung war jedoch unser Abend noch nicht beendet. Nachdem wir die Reise mit einem Geburtstagskind angetreten hatten, war eine kleine Feier nicht nur wegen der guten Ergebnisse nötig. Unser Geburtstagskind Verena Gimpl überraschten wir bei Ankunft im Hotel mit einer kleinen Orchidee und einem Geburtstagsständchen.

Ein Dankeschön an unseren Trainer Andreas Obermaier für die tatkräftige Unterstützung, wir würden uns freuen, wenn wir auch in Zukunft auf ihn zählen können.

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Teilnehmerinnen für die schöne Zeit und den fairen Wettkampf. Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg für den Weg an die Deutsche Spitze.
Gruppenbild Verbandsrunde
Mannschaftsergebnisse


Einzelergebnisse



    


   

Sandra Horcher

Cup 2012 am 21.Juli in Schweinfurt

Die Teilnehmerliste mit Begleitpersonen ist Online. Es sind keine Anmeldungen mehr möglich.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen eine gute Anreise und allen Teilnehmerinnen an der Bayerischen Meisterschaft "Gut Schuss". Wir freuen uns schon heute mit Ihnen wieder einen wundervollen Tag erleben zu dürfen.


Teilnehmerliste/Starterliste

Klasseneinteilung


Sandra Horcher

Meldeschluss Classic Cup am 21.Juli in Schweinfurt


Meldeschluss für den Classic Cup ist der 10.Juni 2012. Es sind bereits 100 Meldungen eingegangen, somit sind noch 50 freie Plätze vorhanden. Nach dem 10. Juni sind aus organisatorischen Gründen keine Meldungen mehr möglich.

Die Bezirke Schwaben und München bieten einen Bustransfer an, bei Fragen stehen Ihnen die jeweiligen Bezirksdamenleiterinnen sowie die Landesdamenleitung gerne zur Verfügung. Nähere Info auch auf der Teilnehmerliste!
 
Für die Bezirke Oberbayern und Mittelfranken besteht die Möglichkeit den Bus vom Bezirk München zu nutzen.

 
Ihre Landesdamenleitung
Sandra Horcher & Barbara Moser

 

 

Ihr Ansprechpartner:


Bayerischer Sportschützenbund e.V.

 

Sandra Horcher

Ingolstädter Landstrasse 110

85748 Garching

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

LDL