Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infomationen

OK
Sandra Horcher

Wichtiger Hinweis Women Trophy 2014

 
Auf Grund von Umbau- Renovierungsmaßnahmen der Luftdruckhalle muss die Women Trophy für 2014 leider abgesagt werden. Die nächste Women Trophy findet daher 2015 wieder statt.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Ihre Landesdamenleitung
Sandra Horcher & Barbara Moser
Sandra Horcher

Classic Cup 2014 in München

 
 
Die Landesdamenleitung freut sich auch in diesem Jahr wieder mit Ihnen den Classic Cup in München erleben zu dürfen.
 
Termin: 26.Juli 2014
Ort:       HSG München
 
Die Ausschreibung sowie das Anmeldeformular sind online zum Download eingestellt.
 
Anmeldungen per Mail, Onlinemelder und Fax sind möglich.
 
Die Anmeldeliste steht ebenfalls zum Download bereit. Und wird regelmäßig ergänzt.
Bitte kontrollieren Sie die erfassten Daten auf die richtige Schreibweise und Klasseneinteilung.
 
Die Bezirke Unterfranken und Niederbayern bieten einen Bustransfer an. Bei Bedarf sprechen Sie bitte Ihre Bezirksdamenleiterin darauf an. Gerne sind auch wir bei der Kontaktaufnahme behilflich.
 
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
e-Mailanfragen gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Sandra Horcher

Classic Cup Vorab wichtige Informationen!

 
Die endgültige Starterliste für den Classic Cup in Neumarkt steht zum Download bereit.
Weitere Anmeldungen sind nicht mehr möglich.
 
Änderung des Rahmenprogramms:
Bei der Brauereiführung wird aus zeitlichen Gründen auf die Stadtführung verzichtet, nur so kann eine ausführliche und eindrucksvolle Führung gewährleistet werden.
 
Die Führungen im Weißwurstmuseum werden in 2 oder 3 Gruppen geteilt, welche sich mit Stadtführung und Besichtigung des Museums abwechseln.
 
Wir wünschen schon heute den Teilnehmerinnen und Ihren Begleitpersonen einen schönen Tag in Neumarkt.
 
Ihre Landesdamenleitung
Ulrike Übelacker-Kühn

Classic Cup 2013 – erlebnisreiche Stunden in Neumarkt/Opf.

 
Unter dem Motto „Neumarkter Oktoberfest" trafen sich die „reiferen Schützinnen" zu einem Wettkampf der besonderen Art in Neumarkt. In sechs Wertungsklassen, von freihändig-schießenden Altersklassen-Schützinnen bis hin zu den Seniorinnen C sitzend mit Auflage  – wetteiferten die Teilnehmerinnen um lukrative Wellness- und Einkaufsgutscheine.
 
Das Team des Gastgebers SG Neumarkt um Schützenmeister Johann Häusler sorgte für optimal faire Bedingungen am Schießstand, während die beiden mittelfränkischen Bezirksdamenleiterinnen Karin Lösel und Brigitte Loy-Hanke für das nachmittägliche Rahmenprogramm verantwortlich zeichneten.
 
Vor der Siegerehrung dankten die Landesdamenleiterinnen Sandra Horcher und Barbara Moser allen „helfenden Händen", die diesen Tag wieder zu einem Erlebnis für die ältere Generation gemacht hatten.
 
Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier.
Bilder in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) hier.
 
 
 
Die Siegerinnen des Wettkampfs mit den Ehrengästen.
 
Siegerinnen Ehrengaeste
Sandra Horcher

Frauenkonferenz 2013 in Hochbrück

thumb 20130728_140654

 

Für die Frauenkonferenz in diesem Jahr sind 42 Meldungen eingegangen, darunter waren auch 2 Herren, die der diesjährigen Ausschreibung gefolgt sind. Mit fast 40 Grad im Schatten meinte das Wetter es etwas zu gut mit uns.

Die stellvertretende Landesdamenleiterin Barbara Moser hieß alle Teilnehmer/innen willkommen und begrüßte die jeweiligen Referenten.

Nach einem kurzem Sektfrühstück mit belegten Brötchen, wurde mit dem Referat von Frau Gabi Ganser (med. gepr. Ernährungsberaterin/Präventionstrainerin) begonnen.

Frau Ganser zeigte auf, welchen Einfluss die Ernährung auf die Leistungsfähigkeit hat. Ihren Vortrag stellte sie den Teilnehmerinnen zur Verfügung. Dieser wurde für einen kurzen Zeitraum auf der Damenseite im Internet zum Download bereitgestellt.

Mit dem Thema „Das Auge im Schießsport“ begann das nächste Referat von Herrn Ernst Bauer (Augenoptikermeister).

Herr Bauer berichtet aus eigenen Berufserfahrungen, dass bei der Anpassung einer Schießbrille viele Faktoren berücksichtigt werden müssen. Ebenfalls ist die richtige Einstellung der Schießbrille das A und O. An einem freiwilligen Modell wurde die Anpassung der Schießbrille in den verschieden LG-Anschlägen sowie im LP-Anschlag gezeigt.

Herr Bauer steht den Teilnehmerinnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten:
Augenoptikermeister
Ernst Bauer
Hofplan 7
92318 Neumarkt
Tel. 09181-254625

In der Mittagspause konnten die Teilnehmerinnen mit Kaffee und Kuchen, welcher von den Bezirksdamenleiterinnen gespendet wurde, etwas durchschnaufen, denn die Temperatur im Seminarraum stieg stetig an.

Den Abschluss der Frauenkonferenz referierte Frau Claudia Horn, Rettungssanitäterin (Bayerisches Rotes Kreuz München).

Durch praktische Beispiele konnten viele wichtige Informationen wieder in Erinnerung gerufen werden. Ebenfalls wurde der Umgang mit dem Defibrillator vorgeführt. Hier konnte dem ein oder der anderen Teilnehmerin die Angst vor der Verwendung genommen werden. Auf Grund Ihrer Erfahrungen im Sanitätsdienst faszinierte das Referat alle Teilnehmer/innen und gab viele wichtige und lebensrettende Informationen mit auf den Nachhauseweg.

Die Landesdamenleitung dankt allen Referenten für die gelungene Veranstaltung und hofft auf einen regen Besuch bei der nächsten Frauenkonferenz.

 

 

Ihr Ansprechpartner:


Bayerischer Sportschützenbund e.V.

 

Sandra Horcher

Ingolstädter Landstrasse 110

85748 Garching

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

LDL