Ulrike Übelacker-Kühn

Verschwörungsdenken und Antisemitismus im Kontext von Corona (Informationsbroschüre)

RIAS Bayern (Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus) hat die Proteste im Rahmen der Corona-Einschränkungen kritisch begleitet und hierzu Monitoring-Berichte verfasst die u.a. antisemitische Einstellungen und Haltungen von Protestteilnehmerinnen und -teilnehmern, v.a. in Bezug zu Verschwörungsmythen, beinhalten. RIAS Bayern hat hierzu eine Informationsbroschüre (PDF) erstellt.
Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 02. Februar 2021 10:33 Uhr